Vor der Trainingsplanung führen die Trainer des Radsportzentrums mit den Athletinnen und Athleten eine Ist-Zustand-Analyse durch und definieren Trainingsziele.

Anhand des Trainingsziels und der Ist-Zustand-Analyse wird - nach den aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnissen – gemeinsam ein individueller Trainingsplan erstellt.

Die Trainingsintensität wird mit einem Leistungsmessgerät und/oder mit einer Pulsuhr gesteuert.

Das leistungsgesteuerte Training ermöglicht die Leistungsentwicklung direkt zu überprüfen und die Performanz zu managen.